Projektbeschreibung

Eingebettet ins Gartendenkmal Belvoirpark an der Seestrasse in Zürich, entstand mit den Ersatzneubauten die modernste Hotelfachschule der Schweiz.

Das zukunftsgerichtete Ausbildungsgebäude bietet rund 300 Studenten eine umfassende, praxisnahe Ausbildung. Das Raumprogramm verfügt neben zwölf Seminarräumen auch über ein Auditorium, eine Demoküche, eine Übungsrezeption und -bar, Übungshotelzimmer, Lingerie, Verwaltung, Übungsküche, Produktionsküche und ein eigenes Betriebsrestaurant.

Die örtliche Nähe von Restaurant und Schulgebäude ermöglicht der Fachschule, den Studenten Theorie und Praxis in Fussdistanz näher zu bringen.

Bauherrschaft Belvoirpark Hotel-fachschule, Höhere Fachschule HF, Zürich
Standort Seestrasse 125, 8002 Zürich
Nutzung Hotelfachschule
Planung 2011 – 2014
Realisierung 2011 – 2014
Bausumme HKLS/MSR ca. 3.5 Mio. CHF